Arbeiten

Rückkehrende Fachkräfte sind Menschen mit Migrationsgeschichte, die in Deutschland studiert bzw. mehrere Jahre in einer bestimmten Fachlichkeit gearbeitet haben und ihre Expertise durch eine langfristige Rückkehr in ihr Herkunftsland bei einem lokalen Arbeitsgeber einsetzen.

Wichtiger Hinweis:

Zur Zeit können keine Bewerbungen für Rückkehrende Fachkräfte berücksichtigt werden.

Sobald das Förderprogramm wieder aufgenommen wird, informieren wir Sie an dieser Stelle. Bitte beachten Sie auch unsere Fördermöglichkeiten für Diaspora-Fachkräfte.

So erreichen Sie uns

Sie interessieren sich für unsere Angebote und möchten mit uns in Kontakt treten?

Schreiben Sie uns gerne über diaspora2030[@]giz.de.