Neuer Online-Kurs „Make remittances work for you“

Viele in Deutschland lebende Menschen senden regelmäßig Geld an ihre Freunde, Familien oder ihre Communitys in ihren Herkunftsländern – sogenannte Remittances. Diese Zahlungen ermöglichen vor Ort große Unterschiede. Mit dem richtigen Wissen und den richtigen Tools können Remittances in langfristige Entwicklung fließen, beispielsweise durch ein kleines Unternehmen oder eine lokale Investition. Der neue Online-Kurs „Make remittances work for you“ bietet einen spielerischen Zugang zum Thema. Registrieren Sie sich jetzt!

  • Start
  • Aktuelles
  • Meldung
  • Neuer Online-Kurs „Make remittances work for you“

Für wen ist dieser Kurs?

Der Online-Kurs ist für alle, die sich dafür interessieren, wie Remittances für längerfristige Projekte optimal genutzt werden können. Wenn Sie Geld ins Ausland überweisen, Geld aus dem Ausland empfangen oder gemeinsam mit der Diaspora an dem Thema arbeiten, bietet Ihnen dieser Kurs nützliches Wissen.  

 

Worum geht es in dem Kurs?

Durch „Make remittances work for you“ vermehren Sie Ihr Wissen und werden selbstbewusster bei der Verwaltung Ihres Geldes und Ihrer Budgets. Der Kurs hilft Ihnen dabei, ein Verständnis der Optionen zu bekommen, mit denen Sie einen Teil Ihrer Remittances in längerfristigen Investitionen (wie etwa kleine Unternehmen, Sparkonten, Versicherungen) anlegen können.

 

Der Kurs besteht aus vier kurzen spielerischen Modulen:

1. Fit to Remit: Soziale und technische Aspekte von Überweisungen + Beratung zur Planung des persönlichen Budgets

2. Fit to save: Wie und warum sparen

3. Fit to invest: Wie und warum investieren

4. Fit to entrepreneur: Gründung oder Weiterentwicklung eines Unternehmens + Strukturierung und Analyse einer Geschäftsidee

 

Sie erhalten frische Ideen, praktische Tools und Vorlagen, die Sie bei der Anwendung Ihres neuen Wissens unterstützen. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie ein digitales Zertifikat.

 

Wie kann ich an dem Kurs teilnehmen?

Registrieren Sie sich kostenlos und stellen Sie sicher, dass ihr Browser Popup-Fenster zulässt.

Jetzt registrieren 

Neben der englischen Version ist der Kurs auch in einer arabischen und einer deutschen Sprachversion verfügbar.